· 

U7 siegt zu Hause 19-0 gegen Vingst 05 / Bisher in der Frühjahrsrunde 5Spiele-5Siege 64-5 Tore!!!

Heute waren die Jungs von Anfang an voll konzentriert im Spiel gegen Vingst05. Nach 11 Sekunden hat die U7 das 1-0 gemacht. Das 2-0 war ein direkter verwandelter Eckball von unserem Kapitän in der 5.min. In der gleichen Minute noch das3-0. Dann im Minutentakt das 4-0 (8.min), 5-0 (9.min), 6-0 (10.min), 7-0 (11.min). Das 8-0 in der 15.min. 9-0 18.min mit einem Weitschuss. Und dann noch das 10-0 in der 19.min. Dies war auch das Halbzeitergebnis. Teilweise haben die Jungs traumhaft kombiniert, aber leider hat es bei den Kombinationen dann nicht im Abschluss geklappt. Hervorragend waren die Ecken. Ein paar Riesenchancen wurden in der ersten Halbzeit vergeben, aber das konnte man bei dem Ergebnis verschmerzen.  In der zweiten Halbzeit brauchten wir nur knapp 20sek um das 11-0 zu schiessen. Das 12-0 in der 22.min war ein Eigentor. In der gleichen Minute erhöhten wir auf 13-0. In der 25.min das 14-0. Dann das 15-0/16-0 in der 31.min/32.min. Das 17-0 in der 37.min. Das 18-0 in der 38.min. Den Schlusspunkt, das 19-0 in der 39.min. Letztendlich war es wieder kein starker Gegner für unsere Jungs. Was wir aus dem Spiel gelernt haben, dass die Jungs kein Spiel auf die leichte Schulter nehmen. Sie haben teilweise sehr schöne Pässe und Passkombinationen gespielt. Auch die Eckbälle der Jungs muss ich hervorheben. Was unsere Jungs noch verbessern sollten, ist Ihre Chancen/Torabschlüsse besser zu nutzen. Und unser Torwart hat 1-2mal sehr gut reagiert, obwohl ihm sicherlich manchmal schwer gefallen ist, die Konzentration aufrecht zu erhalten. Aber wichtig ist auch das der Gegner sowie die gegnerischen Trainer trotz des Ergebnisses sehr fair waren.
So machen die Spiele den Jungs und den Trainern Spass.

 

Trainerteam U7-Bambinis

Kommentar schreiben

Kommentare: 0