· 

Erneuter Auswärtssieg der Ersten Mannschaft im Spitzenspiel des 22. Spieltages!

Im Spitzenspiel Vierter gegen Dritter beweist die Mannschaft von Oliver Lehrbach erneut Kaltschnäuzigkeit und bezwingt die Drittvertretung von Borussia Lindenthal-Hohenlind an der Westkampfbahn mit 0:1 (0:0). Die ersten Minuten des Spiels gehörten unserer Mannschaft. Durch zwei überragend gespielte Bälle vom sehr gut aufgelegten Tim Trostmann hätten wir jeweils durch Diakite in Führung gehen müssen. Doch beide Versuche wurden im letzten Moment geblockt (1. und 3. Min.). „Wir waren die ersten 25. Minuten gut im Spiel und müssen 1:0 führen. Wir haben die anfängliche Schläfrigkeit leider nicht nutzen können“. Die letzten 20 Minuten verlor unser Team die Dominanz und Hohenlind nutzte die Räume durch cleveres Aufbauspiel. Zu einer klaren Torchance kam es jedoch nicht.

So ging es mit 0:0 in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit war lange Zeit zäh und beiden Mannschaften fehlte der letzte Pass, um Gefahr zu entfachen. Durch die Wechsel (62. Min. Suso für Greuvers/68. Min. Gerami für Diakite) kam nochmals Schwung und auch die entscheidende Wendung ins Spiel. Erst setzte Omid Gerami aus spitzem Winkel einen stark getretenen Freistoß an den Pfosten (75. Min.), ehe er in der 80.Minute einen diagonalen Ball über 50 Meter genau in die Schnittstelle zu Terrence Suso schlug. Dieser spitzelt den Ball am Hohenlinder Torwart vorbei und musste nur noch einschieben. „Ein genialer Moment den Omid immer mal hat und schön, dass die beiden Spieler von der Bank das entscheidende Tor machen“, so Coach Lehrbach. Danach waren noch 14. Minuten (inclusive Nachspielzeit) zu überstehen, in denen jedoch defensiv nichts anbrannte, da unser Torwart Andreas Köll jegliche Flanken und Tormöglichkeiten sicher entschärfte. Auch verpassten Terrence Suso und Marc Seitenspinner eine vorzeitige Entscheidung durch die sich ergebenen Konterchancen. „Es war wieder ein Sieg, der durch unsere Überzeugung, ein Spiel über 90 Minuten durchzuziehen, gewonnen wurde“, so Oliver Lehrbach. Am Dienstag trifft unsere Mannschaft um 19:30 Uhr im Rahmen eines Testspiels auf die SC Germania aus Geyen, ehe es in die kurze Osterpause geht.

 

Am 28.04. 2019 trifft unsere Erste Mannschaft zu Hause um 15 Uhr auf den JSV Köln.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0